Nachhaltige Projektentwicklung

QPITER leistet Beiträge zur Projektentwicklung im Bereich der Nachhaltigkeit. Dazu gehören Produktentwicklung, Marketing und Beratung für Unternehmen mit diesen Werten:

  • Dezentralisierung 
  • Schutz von Ökosystemen
  • Stärkung von Individuen und Gemeinschaften

In und mit neuen Technologien suche ich Möglichkeiten, diese Ziele zu erreichen. Mit IOTA und DLT habe ich bereits einige gefunden.

IOTA Aufkleber

IOTA Aufkleber ausgestanzt auf Plottfolie oder auf Folie gedruckt. In verschiedenen Größen, auf transparenter, schwarzer oder weißer Folie. Rund oder eckig. Suchen Sie sich den aus, der Ihnen am Besten gefällt.

Was ist IOTA?

Die IOTA Foundation entwickelt IOTA als Betriebssystem für das Internet der Dinge (IoT). Es ist als Protokoll für die digitale Ökonomie gedacht. Nicht zuletzt ist ein digitales Bezahlsystem (Kryptowährung).

Was ist DLT?

DLT (Distributed-Ledger-Technologien) sind Techniken zur dezentralen Verarbeitung und Speicherung von Daten. Klassische Datenbanken werden im Gegensatz dazu zentral auf Servern gespeichert.

SEO für IOTA Projekte

Suchmaschinenoptimierung ist eine elegante Art, das Wissen um Ihr IOTA Projekt in die Welt zu tragen.
Korrekturlesen für SEO

IOTA Poster

IOTA Poster mit den Maßen 420 x 594 mm (A2). Gedruckt auf 170g/m² weißem Recycling Papier. FSC, klimaneutral, Blauer Engel, 100% Altpapier. Schauen Sie mal rein.

Die Möglichkeiten für IOTA scheinen grenzenlos. Laufend gibt es gute Nachrichten – um so erstaunlicher, wie viele das nicht mitbekommen. Ein Grund liegt darin, dass die technischen Aspekten für Laien und Newcomer schwer zu erfassen sind. Kein Wunder, wird die Technologie doch gerade erst entwickelt. Selbst als internet- und technikaffiner Mensch erscheint vieles sehr kompliziert. Obwohl es bei näherem Hinsehen oft einfach und elegant ist. Ein gutes Beispiel dafür ist Shimmer (Quelle).

In meinen Augen teilt sich die Kryptoszene in zwei Bereiche: Die SUHR-Fraktion ist auf das schnelle Geld aus (Schnell Und Hektisch Reich werden). Die anderen möchten wirklich verstehen, wie ein bestimmter Coin oder die Technologie funktioniert. An den Möglichkeiten der Technik interessierten Personen landen oft genug bei IOTA. Sergey Ivancheglo, Dominik Schiener, Sergei Popov und David Sonstebo ist relativ früh aufgefallen, dass Blockchains nicht skalierbar sind. Daher sind für viele Anwendungsfälle nicht die richtige Lösung (Quelle).

Durch die hohen Transaktionsgebühren eignet sich Bitcoin z.B. nicht als Zahlungsmittel für das Internet der Dinge. Zusätzlich erlaubt das begrenzte Volumen an Transaktionen pro Sekunde (tps) kaum einen realen Nutzen. Daher ist es aktuell meistens ein Spielball von Spekulationen. 

Die Funktionalität des Internet der Dinge hängt von der Geschwindigkeit des Austauschs zwischen den teilnehmenden “Dingen” ab. Mit IOTA lassen sich in einer Transaktion Daten und finanzielle Werte übertragen. Durch den Verzicht auf rechenintensive Validierungs-Verfahren traditioneller Blockchains verbraucht es zudem wesentlich weniger Energie. Das macht es zur aktuell grünsten Kryptowährung. Es ist perfekt geeignet für kleine Maschinen, die wenig Rechenleistung haben. Diese können sich in der Zukunft mit IOTAs Tangle zu einem Mesh-Netzwerk verbinden. Damit haben wir ein dezentrales neues Internet, das nicht abhängig von zentralisierten Instanzen ist.